Die Slotmaschinen sind wahrscheinlich die bekanntesten Spiele in den Casinos, Bars oder Kneipen. Die Slots wurden Ende des 19. Jahrhunderts von den Gebrüdern Caille erfunden, die in einen Kasten drei Zylinder setzten. Die ursprünglichen Maschinen wurden durch einen seitlichen Hebel in Bewegung gesetzt. Heute hingegen muss man einfach auf einen Knopf drücken. Die Zylinder fangen sich daraufhin an zu drehen.

atlantis slotZiel ist es, dass die gleichen Symbole angezeigt werden, wenn die Zylinder (im Casino-Jargon „Walzen“ genannt) wieder stehenbleiben. Da die Wahrscheinlichkeit drei gleiche Symbole auf einer Linie zu bekommen geringer ist, sind die Gewinne dementsprechend viel höher. Je nach Maschine können die Walzen ab 3 aufwärts variieren.

Die Symbole, die auf den Walzen angebracht sind, sind aus den verschiedensten Themenbereichen. Angefangen von den typischen „Früchtemaschinen“, die Obst als Symbole tragen, über die Diamond Slots (Diamanten als Symbole) bis hin zu beispielsweise den Marvel Comic Slots, die Spiderman, Iron Man oder Hulk zum Thema haben.

VideoslotVideo Slots, wie Sie hier rechts einen sehen, sind im Übrigen auch einer Slotmaschine ganz ähnlich, haben aber anstatt der mechanischen Walzen einfach einen Video-Bildschirm.

Die Linie, entlang der gleiche Symbole liegen müssen, bezeichnet man als Payline oder Gewinnlinie. In den neuesten Slots findet man mittlerweile auch mehrere Linien. Wenn man dagegen auf den Begriff Pay Cycle (Gewinnzyklus) stößt, bedeutet dies, dass die Slotmaschine verschiedene Zyklen durchgehen muss, bevor der Gewinn ausgezahlt wird. Persönlich halte ich dies allerdings für ein Gerücht, da die modernen Slots mit hochwertigen Zufallsgeneratoren ausgestattet sind. Besonders online wird entsprechende hochwertige Software eingesetzt, die Online Casinos werden auch regelmässig von unabhängigen Prüfern überwacht.

Ganz wichtig ist es für einen Spieler selber im Übrigen, für jede Runde an den „einarmigen Banditen“ ein Budget festzulegen, um die für einen selbst tragbaren Verluste nicht zu überschreiten. Man kann unter vier verschiedenen „einarmige Banditen“, die hier kurz vorgestellt werden, wählen:

Sparta SlotDie Slots sind auch als Spielautomat oder Einarmiger Bandit bekannt. Bei diesen bleibt der Jackpot stets derselbe. Bei den Progressiven Slots sind hingegen die Jackpots wesentlich höher und wachsen solange an, bis der Jackpot geknackt wird. Man kann unter vielerlei Progressiven Slots mit verschieden festgesetzten Jackpots wählen.

Die Auszahlung ist bei den Multiplier Slots abhängig von den Münzen, die man in die Maschine einwirft. Damit kann man also selbst entscheiden, wie viel Geld man einsetzen will, um mehr zu gewinnen! Je höher der Einsatz, desto höher natürlich die möglichen Gewinne.

Zuletzt gibt es unter den Slotmaschinen die Buy a Pay - Variante. Je mehr Münzen in diese Slot-Variante eingeworfen werden, desto mehr Symbole und Gewinnkombinationen erhält man hierbei.


europalace_blacksheepJedes Casino verfügt über zahlreiche Varianten solcher Slot Maschinen. Als Spieler können Sie wählen, welche von diesen Spielarten Ihnen am besten liegt. Um die optimale Wahl für das eigene individuelle Spielgefühl treffen zu können, ist es notwendig, einige Varianten auszuprobieren. In vielen Online Casinos haben Sie die Möglichkeit, kostenlos mit Demo-Versionen das Spielgeld auszugeben, damit Sie die optimale Spielvariante für sich selbst, ohne Verluste zu erleiden, finden können.

Viel Spaß beim Gewinne einfahren!

Zum Seitenanfang