poker-100x70Eine grossartige Neuigkeit erreicht uns heute morgen aus den Medien: Poker wurde nun ganz offiziell als Denksport anerkannt:

 


Die IMSA (International Mind Sport Assocation), bei der auch Verbände für Go, Schach, Bridge oder Dame Mitglieder sind, hat nun die IFP (International Federation of Poker) als Mitgliedsorganisation aufgenommen.

Somit kann nun Poker ganz offiziell als Denksportart deklariert werden.

 
 

Poker hat seit Jahren das Problem, von behördlichen Stellen als Glücksspiel eingestuft zu werden, wodurch das Pokerspiel rein rechtlich in eine Grauzone geschoben wurde.

Für IFP-Präsidenten Anthony Holden ist die Anerkennung bei der IMSA ein "wichtiger Meilenstein...[ ], Poker auf der ganzen Welt als Spiel von strategischem Geschick zu etablieren."


Auch wird Poker nun ein Teil der nächsten Weltdenksportspiele (WMSG - World Mind Sports Games) werden, eine grosse Denksportveranstaltung, die als Nächstes 2012 neben den Olympischen Spielen stattfinden wird und für den olympischen Sportgedanken beim Denksport steht.

Auch wir können uns den Worten von IFP-Vorstandsmitglied und Poker-Legende Doyle Brunson nur anschliessen und glauben, dass "...die Geschichte zeigen wird, dass dies ein Schlüsselmoment für Poker war."


Zum Seitenanfang