Die klassische Martingale, auch einfache Martingale genannt, ist eine der einfachsten und bekanntesten Roulette-Strategien.

Sie beruht auf der Idee, den Einsatz eines Spiels bei jedem Verlust solange zu verdoppeln, bis man gewinnt und somit jeden Verlust ausgleichen kann.
Entscheidend bei der klassischen Martingale ist, dass man auf einfache Chancen, wie rot und schwarz (rouge und noir), setzt, so dass eine 50:50 Gewinnchance besteht.

Ich möchte Ihnen dies an einem Beispiel näher erläutern:

Angenommen, Sie spielen um eine Einheit, in unserem Falle 1€.

Sie setzen nun 1€ auf schwarz.
Die Kugel fällt auf rot. Sie haben verloren.

Nun verdoppeln Sie Ihren Einsatz auf 2€ und setzen auf bsp. rot.
Die Kugel fällt dieses Mal auf schwarz. Sie haben wieder verloren.

Nun verdoppeln Sie wieder. Sie setzen 4€ auf rot.
Die Kugel fällt nun auch auf rot. Sie haben gewonnen und erhalten das Doppelte des Einsatzes als Gewinn, also 8€.

Wie Sie sehen, haben Sie bisher 7€ (1+2+4€) gesetzt und 8€ als Gewinn erhalten.
Ihr Verlust wurde hiermit komplett getilgt und Sie gehen mit 1€ Gewinn aus dem Spiel.

Nun beginnen Sie wieder mit 1€ Einsatz von vorne und verdoppeln erneut solange Ihren Einsatz, bis Sie gewinnen.
Bei einem Gewinn werden Sie immer Ihren gespielten Einsatz zurück erhalten und 1 Einheit (in unserem Beispiel 1€) Gewinn erzielen.
Im Übrigen setzen Martingale-Spieler in jedem nächsten Spiel auf die Farbe, die zuletzt verloren hat. Ist die Kugel auf rot gefallen, setzt er nun auf schwarz.
Trifft die Kugel die "Null", so verdoppeln Sie genauso Ihren Einsatz und behandeln dies, ebenso wie einen normalen Verlust.

Spiel 1 2 3 4 5 6 7
Einsatz 1€ 2€ 4€ 8€ 16€ 32€ 64€
Möglicher Gewinn 1€ 4€ 8€ 16€ 32€ 64€ 128€
Bisher eingesetzt 1€ 3€ 7€ 15€ 31€ 63€ 127€
Reeller Gewinn 1€ 1€ 1€ 1€ 1€ 1€ 1€

 


Soweit ist die klassische Martingale Strategie eine sehr sichere Roulette-Strategie, bei der man immer Gewinn erzielen wird.
Der Gewinn wird zwar nie besonders hoch sein, weil Sie immer "nur" eine Einheit als Gewinn erhalten werden, aber es wäre an sich eine sehr sichere Methode.

Aber genau aus diesem Grund haben Casinos maximal mögliche Wetteinsätze eingeführt.
Angenommen, Sie dürfen in einem Casino maximal 500€ setzen, dann laufen Sie Gefahr, nach dem 10. Spiel Ihren gesamten Einsatz zu verlieren.
Sehen Sie sich folgende Tabelle an:

Spiel 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Einsatz 1€ 2€ 4€ 8€ 16€ 32€ 64€ 128€ 256€ 512€


Bei dieser Tabelle setzen wir voraus, dass Sie mindestens 10 Spiele hintereinander verlieren. Beim 10. Spiel haben Sie den möglichen Wetteinsatz schon überschritten und verlieren somit Ihren gesamten Einsatz, weil Sie diesen durch das Verdoppeln nun nicht mehr tilgen können.
Zudem sehen Sie, wie schnell sich Ihr Einsatz erhöht.


Die klassische Martingale Strategie wird also durch das vorhandene Eigenkapital und die Maximalwette in einem Casino beschränkt.
Dies hat manche Roulette-Spieler schon in den Ruin getrieben. Seien Sie sich beim Spielen der klassischen Martingale Strategie dessen bewusst.

Zum Seitenanfang